Tagungsatelier



Dort, wo einst vor hunderten von Jahren Nonnen Ruhe und Bedachtheit suchten und zuletzt der Künstler und Bildhauer Scheidgen 30 Jahre seiner Kreativität einen Raum schaffte, ist nun ein Tagungsatelier entstanden, in dem dieser Geist die Seele erdet und Romantik und Charme im besten Wortsinn eine Atmosphäre zum kreativen Arbeiten, Reflektieren, Therapieren und Philosophieren kreieren. Fernab des Trubels der Großstadt werden Sehnsüchte nach dem archaisches Sein befriedigt und der Kopf frei für das Wesentliche. 

  • Tagungsatelier ca. 80qm, ausgestattet mit Teeküche, WC, Aussenbereich.
  • Begegnungsmöglichkeit mit dem Naturerlebnis Gut Neuwerk und der Infrastruktur des Gnadenhofes.
  • Ausschank und Übernachtung sind auf Gut Neuwerk nicht möglich. Gerne stellen wir Ihnen eine Liste mit nahegelegenen Hotels und Cateringmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Bahnhof Urft am Ortseingang, fußläufig in 5min erreichbar. 45 Autominuten von den Städten Köln, Bonn, Aachen.

Individuell buchbar unter info@gut-neuwerk.de.   




Die Wiese vor dem Tagungsatelier

Beeren ernten im ehemaligen Nonnengarten


Am Bach entspannen oder abkühlen

Wildkräuter riechen und bestimmen


Kuschelkatzen

Interaktion und Gruppengefüge studieren